Newsletter abonnieren
Die Zauberflöte (Papageno) | Opéra de Dijon

08 Dez Pressestimmen „Die Zauberflöte“

„… der österreichische Bariton Klemens Sander ist ein makelloser Papageno: sehr engagiert, aber niemals vulgär, zeigt er einen eher subtilen Charakter weit entfernt von den üblichen plumpen Dienern und kann so die vielfältigen Facetten einer großzügigen, aber stets kontrollierten Stimme zum Ausdruck bringen.“ Opera Online

„David Lescots Charakterzeichnung des Papageno ist ein viel komplexer als üblich – komisch, aber weder flegel- noch slapstickhaft. Er findet in Klemens Sander eine sehr glaubwürdige Inkarnation, mit bemerkenswerter Artikulation gesungen und sehr natürlich dargestellt.“  Bachtrack

„Sehr gut der Papageno des österreichischen Baritons Klemens Sander: nuancenreich und komisch, jedoch ohne zu forcieren. “ Classiquenews

„Der Vogelfänger Papageno, Klemens Sander, beeindruckt und erfreut sowohl durch sein Schauspiel als auch durch seine deutsche Artikulation die, gesprochen wie gesungen, sehr liedhaft ist. Seine feinen Nuancen beeinträchtigen weder die Kraft noch die Akzente seines unglücklichen „Oh Weh“, welches an Thomas Hampson erinnert.“ Olryx

Keine Kommentare

Einen Kommentar hinterlassen